Sie sind hier: Startseite

AVB

Allgemeine VermietungsBedingungen



  • Die Vermietung erfolgt im Namen und auf Rechnung des/der Eigentümer: | Hafendomicil: Mathias Schlingmann | Eldekanal: Ruth & Klaus Tiemann | Fleesensee Sarah > EG Waltraud Schlingmann > DG links Andrea Penzler > DG rechts Manfred Sudhues.

  • Mit der Buchungsbestätigung erhalten Sie Informationen über die vom Vermieter erbetene Anzahlung, die zwischen 10% und 100% der Mietsumme, abhängig vom Zeitraum zwischen Buchungsdatum und Reiseantritt, beträgt. Die Anzahlung sollte nicht später als 10 Tage Datum nach Eingang des Mietvertrages überwiesen werden. Die Restzahlung sollte spätestens 14 Tage vor Mietbeginn auf dem Ihnen genannten Konto gutgeschrieben sein. Bankgebühren für Überweisungen und Auslandszahlungen werden nicht vom Vermieter übernommen. Bei kurzfristigen Buchungen und Anreisen binnen Monatsfrist, bittet der Vermieter um Überweisung des Gesamtbetrages. In diesem Fall werden die Mieter gebeten einen Überweisungsbeleg mitzubringen oder gegebenenfalls die Miete in bar bei Ankunft zu entrichten. Von Seiten der/des Vermieter/s wird die Buchung erst mit Eingang Ihrer Anzahlung wirksam. Beachten Sie daher die oben genannten Fristen.

  • Bereits mit dem Mietvertrag erhalten Sie wichtige Informationen über Anreise, Schlüsselübergabe, Ansprechpartner vor Ort etc. Ihre Vermieter gehen fest davon aus, dass Sie nur mit der genannten und bestätigten Personenzahl anreisen. Kinder, ab dem 8. Lebensjahr, gelten in diesem Fall als volle Person. Änderungen in der Personenzahl sind nur nach vorheriger Absprache möglich. Gleiches gilt für Haustiere. Haustiere sind nicht erlaubt. Sonderleistungen wie Wäscheservice, Garage u. ä.. Die Tagesmietpreise beziehen sich auf das Apartment mit einer Belegung von maximal 2 Personen. Ab dem dritten Gast wird ein Zuschlag berechnet, den Sie der Preisliste bzw. dem Mietvertrag entnehmen können. Wenn Sie sich bereits mit mehr als zwei Personen angemeldet hatten, wurde Ihnen dieser Zuschlag mit dem Mietvertrag schon mitgeteilt.

  • Ihr Ferienapartment steht ab ca. 15.00 Uhr zum Bezug bereit. Es ist kein Problem, vorher Koffer abzugeben, und dann gegebenenfalls schon erste Einkäufe zu tätigen. Wenn Sie absehen, dass Ihre Ankunft nach 18.00 Uhr erfolgt, benachrichtigen Sie bitte die Ihnen benannte Kontaktadresse telefonisch. Die Telefonnummer entnehmen Sie bitte dem Anschreiben. Ihr Vermieter bittet Sie, das Apartment am Abreisetag bis 10.00 Uhr zu verlassen und den Schlüssel an vereinbarter Stelle abzugeben.
  • Die Endreinigung kann nur durch den Vermieter durchgeführt werden. Bitte haben Sie hierfür Verständnis. Zur Endreinigung gehören nicht das Leeren des Abfallbehälters, Spülen des schmutzigen Geschirrs, Räumen der Spülmaschinen etc. Das Haus ist bitte vorgereinigt zu hinterlassen.

  • Eine Kündigung des Reservierung bzw. Buchung kann nur schriftlich erfolgen - auch pereMail. Bitte haben Sie auch hierfür Verständnis. Abhängig von der verbleibenden Zeit bis zum Reisebeginn und abhängig davon, ob das Apartment anderweitig vermietet werden kann, fallen folgende Stornogebühren an: Bis zum 29. Tag vor Anreise 20 %, vom 28. bis zum 15. vor Anreise 40 %, vom 14. bis zum Anreisetag oder bei Nichtantritt der Reise 80 % des Gesamtpreises. Im Falle höherer Gewalt kann der Vertrag beiderseitig gekündigt werden. Der Mietpreis wird dann anteilig erstattet.

  • Mögliche Hausordnungen sind auch durch den Mieter zu beachten. Die Verpflichtung, Apartment, Inventar und Einrichtung, sowie alle Gemeinschaftseinrichtungen des Hauses pfleglich zu behandeln, denken wir, ist selbstverständlich und Bestandteil des Mietvertrages. Einrichtungen und/oder Inventar sind im und am angemieteten Apartment zu verbleiben und bitten darum, diese nicht in benachbarte Räumlichkeiten mitzunehmen. Kommt es zu Schäden und/oder Verlust an Einrichtung oder Inventar, werden die Mieter gebeten, diese der Ihnen genannten Kontaktadresse zu melden. Bei Verschulden des Mieters, sind solche Schäden zu ersetzen. Die Mitbenutzung von beispielsweise Booten, Grill, Kamin o. ä., erfolgt auf eigene Gefahr. Bei Unfällen wird keine Haftung durch den Vermieter übernommen

  • Wenn Sie Mängelrügen haben, wenden Sie sich bitte binnen Tagesfrist nach Ihrer Ankunft an die Ihnen genannte Kontaktadresse. Diese wird mit allen ihr zur Verfügung stehenden Mitteln um Abhilfe bemüht sein. Zur Anerkennung nachhaltiger Mängel bedarf es einer schriftlichen Mitteilung, die nicht später als zwei Tage nach Bekannt werden des jeweiligen Umstandes erfolgen muss. 10. Alle Angaben, die nicht das Ferienobjekt selbst betreffen, sondern über Landschaft und Ferienort und –Region informieren wollen, erfolgen ohne Gewähr.

  • Mit der Reservierung bzw. Buchung durch den Mieter, werden auch diese Geschäftsbedingungen anerkannt. Gerichtsstand ist Waren an der Müritz.
  • Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren